Stadt Füssen | Lechhalde 3 | 87629 Füssen
+49 8362 - 903-151
+ 49 8362 - 903-204

Chronologie

Die Stadt Füssen hatte den Bebauungsplan "N 10 Moosangerweg" in der Fassung vom 25. Mai 1987, am 7. Februar 1990 in Kraft gesetzt. Die 1. Änderung dieses Bebauungsplanes wurde am 23. Januar 1995 als Satzung beschlossen. Diese 1. Änderung erlangte am 18. Januar 1999 Rechtskraft.

Mit Beschlüssen des Stadtrates vom 1. März 1999 sowie 27. Januar 1999 wurde der Bebauungsplan erneut geändert und den derzeitigen Planungszielen der Stadt Füssen angepasst.

Die Planzeichnung des vorliegenden Bebauungsplanes "N 10 Moosangerweg – Ost" enthält sowohl die derzeit bauplanungsrechtliche Situation für den Bereich zwischen der B 310 im Norden, der Hopfener Straße (St 2008) im Osten und des Moosangerweges im Süden (einschließlich der rechtsgültigen 1. Änderung) als auch die neu geplanten Änderungen innerhalb der Gewerbegebiete GE 1, GE 2 und GE 3 (= 2. und 3. Änderung). Nach Inkrafttreten am 23.05.2002 ersetzt nun der vorliegende Bebauungsplan alle vorhergehenden Bebauungspläne in diesem Bereich.