Stadt Füssen | Lechhalde 3 | 87629 Füssen
+49 8362 - 903-121
+49 8362 - 903-205

Gästebuch

 

Nachfolgend finden Sie unsere bisherigen Gästebucheinträge.

Statt in unserem Gästebuch, können Sie Ihre Kommentare
ab sofort auf unserer Facebookseite hinterlassen:

Opens external link in new windowZur Facebookseite des Standesamt Füssen

 

 

Bisherige Einträge

Anzeige 91 - 97 von 97
 

Michael Rodenburger, Stan | Samstag, 11.10.03

Lieber Kollege Rösel, lieber Andreas,
nach Rückkehr vom Seminar der Fachberater des Verbandes der bay. Standesbeamtinnen und Standesbeamten in Bad Salzschlirf mußte ich natülich gleich Deine HP begutachten.Ich muß schon sagen: "Alle Achtung!" Ich wünsche Dir noch viele wunderschöne Trauungen und viel Erfolg als Fachberater!
Liebe Grüße aus Coburg, der oberfränkischen Luther- und Vestestadt, ins Allgäu
Dein Freund und Kollege Michael Rodenburger

Carola und Oliver Klose | Samstag, 27.09.03

Unsere Trauung sollte ein für uns unvergessliches Erlebnis werden. Da wir "unseren" Tag ganz ohne Familie und Freunde genießen wollten, haben wir nach einem Ort gesucht der unseren Vorstellungen entsprach. Wie bei so vielen Dingen in der heutigen Zeit, haben wir uns das Internet als Informationsmedium zunutze gemacht und nach schönen Standesämtern in Bayern gesucht. An erster Stelle kam direkt das Standesamt Füssen. Man muss dazu sagen, dass meine Frau und ich in München wohnen und die Trauungen in München einer Massenabfertigung gleichkommen. Durch die schöne Gestaltung der Website von Füssen inspiriert, haben wir uns sogleich mit Hr. Rösel, des Standesamts Füssen, in Verbindung gesetzt. Das Telefonat hat unseren positiven, ersten Eindruck, noch betsärkt. Durch äußerst kompetente und freundliche Auskünfte wurden wir sehr schnell davon überzeugt, daß Füssen der richtige Ort für unser Vorhaben ist. Wir vereinbarten einen Besuchstermin mit Hr. Rösel und dies, man glaubt es kaum, sogar an einem Samstag Nachmittag. Wir haben sehr schnell festgestellt, daß Beamte nicht gleich Beamte sind. Zumindest nicht beim Standesamt in Füssen. Hr. Rösel nahm sich, nach immerhin schon einigen Trauungen an diesem Samstag, unheimlich viel Zeit uns die Räumlichkeiten des Standesamtes zu zeigen und die eigentliche Zeremonie zu erklären. Also kurz und gut, unsere Hochzeit im kleinsten Kreis wurde zu einem wunderschönen und unvergesslichen Erlebnis. Genau so wie wir es uns vorgestellt hatten. Wir waren außerdem sehr froh über den Vorschlag von Hr. Rösel, die Zeremonie durch einen Organisten begleiten zu lassen. Dies gab dem formellen Ablauf einen sehr feierlichen und romantischen Touch und unterstrich die Gesamtatmosphäre.
Wir bedanken uns nochmals recht herzlich bei Hr. Rösel für die aufgelockerte und sehr schöne Trauung, die uns sicherlich ein unvergesslich Erlebnis bleiben wird. Ebenso bedanken wir uns bei dem Organisten für die feierliche musikalische Untermalung. Wir werden Füssen immer in guter Erinnerung behalten und nicht zum letzten Mal dort gewesen sein.

München, den 27.09.03
Carola und Oliver Klose

Daniel Loritz | Montag, 01.09.03

Die Geschichte ist bestimmt nicht einfach zu verstehen. Trotzdem versuchen wir Sie hier zu erklären.

Ich, gebürtiger Schweizer, zog Anfangs dieses Jahres aus geschäftlichen Gründen nach Füssen. Meine zukünftige Frau stammt aus Serbien.
Dass diese Situation viele Besuche auf Ämtern und damit unangenehme Bürokratie mit sich zieht, liegt auf der Hand. Dass meine Freundin und ich uns auch noch in Deutschland trauen lassen wollen, macht alles noch viel komplizierter, so meint man zu mindest!?! Nun, aus der Sicht eines Deutschen könnte man denken, dass ich von der Schweizer Bürokratie eher verwöhnt bin."Bei euch in der Schweiz läuft bestimmt alles schneller, unkomplizierter und kompetenter ab." - wurde mir oft von Deutschen Freunden versprochen. Die Realität bewies mir das Gegenteil. Dass es viel Geduld und Zeit brauchen wird, um die nötigen Papiere aus Serbien zu beschaffen, war mir von Vornherein klar. Doch was ich mit den Schweizer Behörden erlebt habe war absoluter Horror!!! Langes Warten, inkompetente Auskunft, unfreundliches Personal und zu guter Letzt belogen zu werden, ist nur eine kleine Zusammenstellung meines Erlebten.

Ganz anders in Deutschland!
Ich kann ausnahmslos bestätigen, dass die von mir in Deutschland erlebte Bürokratie, vernünftig ausgeführt, freundlich und kompetent erklärt und sehr speditiv ausgeführt wird!

Frau Osterried, vom Landratsamt in Marktoberdorf, verhalf uns zu einer schnellen und unkomplizierten Beschaffung unserer Aufenthaltsgenemigung. Für Ihre Bemühungen schulden wir ihr höchste Anerkennung.

Einen besonderen Dank gilt den Herren Rösel und Kuhn vom Standesamt in Füssen. Mit ihrer Hilfsbereitschaft, Freundlichkeit und äusserst kompetenten Auskünften haben Sie uns die Vorbereitung der Eheschliessung enorm erleichtert. Ihr Engagement ging oft über ihre Pflichten hinaus und genau solches in einem über-bürokratisierten Staat zu erleben, hat uns hoch erfreut und wird unser Bild über Deutschland positiv beeinflussen!
Wir freuen uns, dass wir unsere Heirat in einem Land erleben dürfen, das trotz aller Demokratie noch menschlich, vernünftig, freundlich und äusserst hilfsbereit geblieben ist.


Wir sehen dieses Erlebte als eine Art „Herzliches Willkommen bei uns im Allgäu!“ an. Vielen Dank!!! Wir fühlen uns bei euch in Füssen sauwohl!!!

Mit freundlichen Grüssen

Maja Grubanov und Daniel Loritz


Ps: Die Tatsache allein, dass die Schweizer Behörden kein solches Forum zur Verfügung stellen, zeigt, dass die Schweiz eine Menge von Deutschland lernen könnte!

Iris Walter-Bruhn & Horst | Donnerstag, 28.08.03

Auch nach nunmehr 8 Woche in denen wir immer noch in den Flitterwochen verweilen, dank der Trauung bei dem kleinen Bergvolk am Rande der Alpen, die auch nichts gegen Preußen haben werden wir Sie bestimmt noch einmal Besuchen kommen.
Wir haben einen wunderschönen Urlaub bei Euch verbracht.

Viele Grüße
Iris & Horst
aus Hamburg

Manuela und Thomas Knotz | Dienstag, 05.08.03

Herzlichen Dank nochmal an Herrn Rösel, der uns durch seine charmante und humorvolle Art einen unvergesslichen Hochzeitstag bereitete.

Karin und Siegfried Orend | Mittwoch, 30.07.03

Ein großes Lob an die Standesbeamten Herrn Kuhn (der uns getraut hat) und Herrn Rösel!!!
Wir wurden über das Internet auf das Standesamt aufmerksam und wussten schon nach der ersten Kontaktaufnahme, dass wir die richtige Wahl getroffen hatten. Wir waren absolut überrascht, dass es in einer öffentlichen Institution noch so einfühlsame, zuvorkommende und sympathische Verwaltungsangestellte gibt. Durch ihre wertvollen Empfehlungen (Fotograf, Blumen etc.) und dann durch die wunderschöne Trauung durch Herrn Kuhn, verhalfen Sie uns zu dem herrlichen Hochzeitstag, den wir am 23.7. in Füssen erleben durften. Wir - als Auswärtige - wußten nicht was uns erwartet, doch unsere Erwartungen wurden weit übertroffen! Perfekte Organisation, empathisch und herzlich zelebriert!
DANKE von Herzen an Herrn Kuhn und Herrn Rösel! Weiter so!

Andreas Rösel | Donnerstag, 24.07.03

Liebe Besucherinnen und Besucher,
trauen Sich sich! Wie überall im Leben gilt dieser Spruch erst recht für das Standesamt.
Daher meine Bitte, nicht nur, wenn Sie sich trauen (lassen), sondern auch, wenn Sie andere
Dienstleistungen von uns in Anspruch nehmen oder genommen haben, schreiben Sie uns!!!
Ich verspreche Ihnen, dass wir Ihre Eintragungen ernst nehmen! Auch sind diese für andere vielleicht eine Hilfe!
Mit freundlichen Grüssen
Andreas Rösel
Leiter des Standesamtes Füssen

 

Öffnungszeiten

Montag, Dienstag, Donnerstag
8.30 Uhr bis 11.30 Uhr und
14.00 bis 16.00 Uhr
Freitag 8.30 bis 11.30 Uhr und nach Vereinbarung

Anfahrtsskizzen