Stadt Füssen | Lechhalde 3 | 87629 Füssen
+49 8362 - 903-158
+49 8362 - 903-204

Ausbau Ziegelbergweg und Bürgermeister-Dr.-Moser-Straße

Der Ziegelbergweg und auch ein Teil der Bürgermeister-Dr.-Moser-Straße sind in einem sehr schlechten Zustand. Auch die darin befindlichen Leitungen der Stadtwerke Füssen sind in einem schlechten Zustand.
Der Werkausschuss hat in seiner Sitzung am 20.10.2015 im Rahmen der Wirtschaftspläne 2016 über die Ertüchtigung der Wasser- und Kanalleitungen beraten.
Hier kommen Sie zum Sachverhalt und der Historie bis zum Baubeginn.

Zeitlicher Ablauf der Baumaßnahme

Aufgrund der Erweiterung des auszubauenden, verkehrsberuhigten Bereichs und der umfangreichen Leitungsarbeiten ist vorgesehen, die Baumaßnahme auf zwei getrennte Bauabschnitte 2016 und 2017 aufzuteilen.

Der erste Bauabschnitt 2016 wird den Ausbau des Ziegelbergwegs von Norden bis zur Kurve bei Haus Nr. 3 umfassen; für 2017 ist dann der weitere Ausbau des Ziegelbergwegs bis zur Rupprechtstraße, der Bürgermeister-Dr.Moser-Straße und der Hilteboldstraße vorgesehen.

Im aktuellen, nebenstehenden Ausbauplan ist der Bauabschnitt 2016 (Ziegelbergstr. und westlichster Teil der Hilteboldstraße) grau eingefärbt.

Aktuelles zur Baumaßnahme Ziegelbergweg / Hilteboldstraße BA 01

Nähere Informationen und Aktualisierungen zum Baustellenfortschritt werden unten stehend, zukünftig regelmäßig, bekanntgegeben.
Die Neuigkeiten werden auch direkt als Email an die bekannten Email-Adressen versandt. 
Bitte teilen Sie uns diese bei Interesse für Informationen aus erster Hand mit.

14.10.2016

Die eigentlichen Straßenausbauarbeiten des ersten Bauabschnitts nähern sich langsam dem Ende. Auf den Asphalttragschichten können mittlerweile die Anwesen wieder relativ komfortabel erreicht werden.

Der Einbau des Asphalt-Feinbelags wird jetzt voraussichtlich ab Mitte/Ende kommender Woche (ab ca. 20.10.2016) durchgeführt. Die Beläge werden mit einem Haftmittel vorgespritzt.
Ab dem Moment des Vorspritzens dürfen die betreffenden Flächen bis zur endgültigen Auskühlung und Freigabe nicht befahren werden. Fahrzeuge sind dementsprechend schon vorher an anderen Orten abzustellen.
Auch für den Fußgängerverkehr ist ein Begehen der vorgespritzten Flächen zu vermeiden. Flecken, die durch das Haftmittel verursacht werden, können nicht wieder entfernt werden.

Wir bitten um Beachtung und Einhaltung der Angaben und Beschilderungen der Baufirma vor Ort.

Als letzte große Aufgabe bleibt die Wiederherstellung und Angleichung der Randbereiche/Grenzbefestigungen.

09.09.2016

Generell schreiten die Straßenausbauarbeiten weiterhin gut voran.

Im südlichen Bereich nähern sich die Aushubarbeiten für die Straßentragschichten der diesjährigen Bauabschnittsgrenze. Hier sind jetzt wieder sukzessive und auf längere Zeit für die Anlieger Sperrungen der Grundstückszufahrten gegeben.

Für die eigens ausgewiesenen Ersatzstellflächen sind Parkausweise erforderlich, die bei der Verkehrsbehörde erhältlich sind.

Im nördlichen Ziegelbergweg sind die Vorarbeiten schon weiter fortgeschritten:
Hier werden derzeit bereits die Straßeneinfassungen gesetzt, so dass die Anwohner eine Vorstel-lung vom zukünftigen Verkehrsraum gewinnen können.

22.08.2016

Aktuelle Straßensperrungen im Zuge der Baumaßnahme

In den kommenden Wochen werden umfangreiche Beeinträchtigungen und Sperrungen im gesam-ten Baufeld des ersten Bauabschnitts (Ziegelbergweg, Hilteboldstraße) stattfinden.
- Im nördlichen Bereich der Ziegelbergstraße werden die Vorbereitungen für den Bau von Einfassungen stattfinden.
- Im südlichen Baufeld (Ziegelbergweg - südliche Kurve bei Hausnr. 3 bis Einmündung Hilte-boldstraße) stehen jetzt die Tiefbauarbeiten für den Gasleitungsbau, das Leerrohrsystem und den Straßenausbau auf dem Programm.
- Folglich werden Privatgrundstücke nicht oder nur zeitweise mit dem PKW erreichbar sein.
Dies gilt insbesondere auch für die Tiefgaragenzufahrt der Reihenhäuser Ziegelbergweg 22/X, die ab kommenden Mittwoch, 24.08.2016 vorerst bis auf weiteres gesperrt werden muss.
- Nähere Angaben erteilt wie bisher der Vorarbeiter auf der Baustelle.
Als Ersatzparkraum stehen mehrere Ausweichflächen gemäß den letzten Veröffentlichungen zur Verfügung:
- provisorische Stellplätze am Galgenbichl
- Parkplätze unterhalb des Ziegelbergs
- Schulparkplätze (befristet gemäß den Angaben vor Ort)
Wir bitten um Verständnis angesichts der Behinderungen. Bitte informieren Sie gegebenenfalls auch Ihre Mieter.
Bei Fragen und Anmerkungen stehen wir zur Verfügung.

(Als PDF downloaden)

08.08.2016

Aktueller Stand der Baumaßnahme und Vorankündigungen

Der Bauablauf befindet sich momentan weitgehend im Zeitplan:

  • ab 09. August 2016 beginnen die Auskofferungsarbeiten im Bereich Ziegelbergweg Nord für den Straßenausbau und das Verlegen weiterer Leitungen wie Gas und Leerrohre
  • Für ca. 2 Wochen wird das Befahren des betreffenden Straßenabschnitts teilweise nicht möglich sein; erst nach dem Einbau von Kiestragschichten und ausreichender Überdeckung von Leitungen ist hier wieder ein Befahren gestattet.
  • Zeitgleich wird im südlichen Bereich des Ziegelbergwegs ab Einmündung Hilteboldstraße der Wasserleitungsbau fortgesetzt.
  • Auch hier wird es analog zum abgeschlossenen Kanalbau kurzzeitig zu Einschränkungen in den Zufahrten zu den Privatgrundstücken kommen.

Für die Anlieger konnten mittlerweile Ausweichparkplätze organisiert werden. Der Bau von provisorischen Stellflächen läuft. Nähere Informationen hierzu bzw. zu den erforderlichen Sonderparkausweisen gibt die  Verkehrsbehörde der Stadt Füssen.

Vorausschauend zur Sicherstellung des reibungslosen Bauablaufs werden in nächster Zeit abschnittsweise Termine mit Anliegern stattfinden. Auf der Besprechungsliste wird stehen:

  • die Ableitung von Oberflächenwasser gemäß dem Anschreiben der Stadtwerke Füssen
  • Anschluss-, Grenzbereiche zu den Privatgrundstücken und evtl. Belagserneuerungen
  • sonstige Informationen oder Fragen

Die Stadtwerke oder die Stadt Füssen/Tiefbau werden diesbezüglich auf die Eigentümer zukommen.

Auswirkungen der Baustelle auf den umliegenden Stadtbereich werden vor allem durch den erforderlichen Transport der Schüttgüter gegeben sein.
Wir danken für das Verständnis unserer Bürger und die bisher gute Zusammenarbeit.

18.07.2016

Aktueller Stand der Baumaßnahme und weiterer Bauablauf

Die Kanalbau-Arbeiten nähern sich der Südlichen Kurve am Ziegelberg.
Aufgrund der hier anzutreffenden leicht lösbaren Bodenarten gehen die Aushubarbeiten nun unerwartet schnell voran.

Nach dringlicher Mitteilung der Baufirma wird deshalb  voraussichtlich bereits ab kommenden Mittwoch 20.07.2016, früh die Zufahrt zur Tiefgarage der Reihenhäuser Ziegelbergweg 22/X gesperrt.
Die Arbeiten in diesem Bereich werden ca. eine Woche umfassen, wenn keine Widrigkeiten eintreffen werden.

Ebenso von einer Sperrung betroffen ist im genannten Zeitraum die Zufahrt zu den Anwesen Wiesenbühl.
Die Einfahrt in den Galgenbichlweg wird voraussichtlich in den kommenden Tagen für ca. 1 Tag gesperrt sein.

Nähere oder weitere Auskünfte zu den Sperrungen erteilt der Vorarbeiter Hr. Huber auf der Baustelle.

Die Schaffung von Ersatzparkplätzen auf städtischen Flächen am Galgenbichl konnte bisher nicht verwirklicht werden. Hier ist die erforderliche amtliche Ausnahme-Genehmigung durch die Untere Naturschutzbehörde noch nicht erfolgt.
Demzufolge stehen noch keine eigens ausgewiesenen Ausweichparkplätze zur Verfügung.
Die Stellplätze unterhalb des Ziegelbergs beim Kino stehen nicht zur Verfügung.

Mit der Baufirma ist vereinbart, gleich nach Zustellung des Bescheids den Bau dieser Ersatz-Stellplätze durchzuführen.

Weiterer Bauablauf

Nach den Kanalarbeiten stehen Aushubarbeiten für  Wasserleitungen und sonst. Sparten an.
Auch hier werden Beeinträchtigungen in den Zufahrten nicht vermeidbar sein.

Wir bitten weiterhin um Ihr Verständnis aufgrund der Unannehmlichkeiten.
Bei Fragen und Anmerkungen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Bitte geben Sie die oben genannten Informationen auch an Ihre Mieter bzw. Nachbarn weiter.

(Als PDF downloaden)

16.06.2016

Die Kanalbau-Arbeiten befinden sich trotz zeitweisen widrigen Wetterbedingungen im Zeitplan. Der Kanalbau Bereich Nordwest wurde fertiggestellt. Die Aufgrabungen werden jetzt vom Bereich Kurve Nord (ehemaliges Hallenbad-Gelände) in südlicher Richtung zur Einmündung Hilteboldstraße fortgesetzt.

19.05.2015

Verkehrsregelungen im Bereich Füssen-Ziegelbergweg / Hilteboldstraße

Im Zuge der Kanal-, Leitungs- und Straßenbaumaßnahme wird es zu Behinderungen und Einschränkungen des ruhenden sowie des Geh- und Fahr-Verkehrs kommen.
Aktuell sind folgende verkehrlichen Regelungen vorgesehen:

ab 25.05.2016Parkplätze unterhalb des Ziegelbergs gegenüber Alpenkino entfallen aufgrund der Baumaßnahme
25.05.2016 bis 30.11.2016Ziegelbergweg von Bgm.-Dr.-Moser-Straße bis Ziegelbergweg Nr. 3 (südwestliche Kurve): beidseitig absolutes Halteverbot aufgrund der Ausweisung als Baustelleneinrichtungs-Flächen
30.05.2016 bis 30.11.2016Parkplätze am AWO-Kindergarten Schatztruhe entfallen; hier erfolgt durch Bauzäune geschützt der Zugang zum Kindergarten
ab 30.5.2016 bis ca. 1.06.2016gesamtes Baufeld des BA 01 (Ziegelbergweg 3-40 und Hilteboldstraße 4 bis Einmündung Ziegelbergweg): beidseitig absolutes Halteverbot wegen Fräsarbeiten des Asphaltbelags und teilweise Abbruch der Gehwege
30.05.2016 bis August 2016nördlicher Bereich des Ziegelbergwegs (ab Einmündung Hilteboldstr. bis Ziegelbergweg 40): zeit- und abschnittsweise Straßen-Sperrungen wegen Kanal- und Leitungsbauarbeiten

Die Regelungen werden abhängig vom Baufortschritt aktualisiert. Wir bitten um Verständnis und um Beachtung der Beschilderungen.

13.05.2015

Grober Bauablauf 

ab Freitag, 27.05.2016Baustelleneinrichtung, Sperrung der Parkplätze unterhalb des Ziegelbergs gegenüber Alpenkino
30.05. bis 01.06.2016Abfräsen des Asphaltbelags im gesamten Baufeld
Anfang Juni bis Mitte Juli Kanal-, Wasserleitungsbau im Ziegelbergweg nördlich der Einmündung Hilteboldstraße bis Ziegelbergweg Nr. 40
Anfang Juli bis Anfang SeptemberKanal-, Wasserleitungsbau im Ziegelbergweg südlich der Einmündung Hilteboldstraße bis Ziegelbergweg Nr. 3
Ende Juli bis Anfang AugustKanal-, Wasserleitungsbau in der Hilteboldstraße von der Einmündung Ziegelbergweg bis Hilteboldstr. Nr. 7
ab Mitte Juli - Anfang Septemberzweite Baukolonne führt jeweils nachfolgend an Kanal-,Wasserleitungsbau die Leistungen betreffend der sonstigen Versorgern aus

ab Anfang September

Straßenausbau (Tragschichten, Rinnen, Einfassungen, Beläge)

Hinweise für Anwohner
Die Zufahrtsmöglichkeit auf die jeweiligen Privatgrundstücke bleibt generell bis Beginn des Straßenausbaus erhalten. Während des Kanal- und Leitungsbaus werden jedoch abschnittsweise Einschränkungen eintreten. Unter der gesamten Bauzeit werden sich Behinderungen durch Baufahrzeuge und -maschinen nicht vermeiden lassen.
Grenzbefestigungen wie Zäune und Einfassungen an Grundstücksgrenzen sollen soweit möglich bis Anfang September bestehen bleiben.
Ab Baustelleneinrichtung werden geänderte Verkehrsregelungen im Ziegelbergweg und der Hilteboldstraße in Kraft treten. Wir bitten um Beachtung der diesbezüglichen Beschilderungen.
Wir werden bemüht sein, die Beeinträchtigungen möglichst gering zu halten, bitten jedoch schon jetzt um Ihr Verständnis.

10.05.2016

Der Start für die Tiefbauarbeiten ist nun vorgesehen für Montag, 30.05.2016.
Die Baustelle wird bereits zuvor am Freitag, 27.05.2016 vom Auftragnehmer eingerichtet.
Informationen zum groben Bauablauf mit Liste der Ansprechpartner sollen bis zum 13.05.2016 an die Anwohner versandt werden.