Stadt Füssen | Lechhalde 3 | 87629 Füssen
+49 8362 - 903-0
+49 8362 - 903-200
eMail
26.02.2020 00:00 Alter: 139 days

Workshops zur Prävention von sexueller Gewalt in der ehrenamtlichen Kinder- und Jugendarbeit

Mit zwei Workshops zur Prävention von sexueller Gewalt wendet sich der Landkreis Ostallgäu gezielt an Jugendleiter, Trainer und sonstige Betreuer in der ehrenamtlichen Kinder- und Jugendarbeit – aber auch an alle anderen am Thema Interessierten.

Durch den Basisworkshop am Samstag, 28. März 2020, und den Aufbauworkshop am Samstag, 20. Juni 2020, unterstützt die Servicestelle EhrenAmt des Landkreises Ostallgäu in Zusammenarbeit mit dem Kreisjugendring Ostallgäu und dem Netzwerk „Jugend – Sicher im Verein“ Vereine und Verbände bei Fragen zum Kinder- und Jugendschutz. Eine Anmeldung ist ab sofort möglich.

Die Workshops bieten einen Überblick über die Erscheinungsformen sexueller Gewalt, verbessern die Fähigkeit zum Erkennen von Verdachtsmomenten und zeigen anhand praktischer Beispiele und Übungen Präventionsmaßnahmen und Handlungsmöglichkeiten auf. Geleitet wird die Veranstaltung von Monika Stefanz von der Notruf- und Beratungsstelle für Opfer sexueller Gewalt Kaufbeuren-Ostallgäu.

 

Basisworkshop:       Samstag, 28. März 2020, 9 bis 12.30 Uhr

Aufbauworkshop:    Samstag, 20. Juni 2020, 9 bis 12.30 Uhr

Veranstaltungsort:   Landratsamt Ostallgäu, Schwabenstraße 11, 87616 Marktoberdorf

 

Interessierte können nur den Basisworkshop belegen, beide Workshops belegen oder wenn sie den Basisworkshop schon absolviert haben, auch nur am Aufbauworkshop teilnehmen.

 

Eine Anmeldung ist für den Basisworkshop bis zum 15. März 2020 und für den Aufbauworkshop bis zum 7. Juni 2020 auf der Internetseite des Landkreises unter www.ehrenamt-ostallgaeu.de oder bei Julia Grimm von der Servicestelle EhrenAmt im Landratsamt (08342 911-290 oder ehrenamt@ostallgaeu.de) möglich. Die Plätze sind begrenzt