Stadt Füssen | Lechhalde 3 | 87629 Füssen
+49 8362 - 903-151
+ 49 8362 - 903-204

Einbeziehungssatzung Venetianerwinkel Ost

Der Stadtrat beschließt am 27.11.2012 entsprechend des Empfehlungsbeschlusses des Bau-, Umwelt- und Verkehrsausschusses vom 02.10.2012 das Verfahren zum Erlass einer Ein-beziehungssatzung (W 57 – Venetianerwinkel Ost) für eine Bebauung in Form einer Hausgruppe im westlichen Bereich der Grundstücke Flur Nrn. 1327/17 und 1327/31 Gmkg. Füssen einzuleiten. Mit dem/der Antragsteller/-in ist wie in vergleichbaren Fällen ein städtebaulicher Vertrag abzuschließen, nach welchem die Kosten für die Bauleitplanung und ggf. anfallende sonstige projektbezogene Kosten zu übernehmen sind und der eine anteilige Erstattung der Grundstückswertsteigerung an die Stadt Füssen regelt.

Der Bau- und Umweltausschuss beschloss am 04.07.2017:
Der Bau- und Umweltausschuss begrüßt das Vorhaben und empfiehlt dem Stadtrat eine Einbeziehungssatzung für eine Bebauung in Form einer Hausgruppe mit fünf autarken Einfamilienhäusern auf den Grundstücken Flur Nrn. 1327/17 und 1327/31 Gmkg. Füssen unter folgender Bedingung aufzustellen:

  • Abschluss eines städtebaulichen Vertrages zur Erstattung der Planungs- und sonstigen projektbezogenen Kosten und
  • der Regelung über den vorzugsweisen Verkauf an ortsansässige Personen im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten.

Hinweise

Die Unterlagen im Internet dienen der übersichtlichen und ergänzenden Information; sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sind keine Bestandteile eines Auslegungsverfahrens und erfüllen nicht die Funktion selbständiger amtlicher Bekanntmachungen. Die Unterlagen werden oft gekürzt oder verkleinert dargestellt, Sie können diese selbstverständlich bei der Stadt Füssen einsehen.