Stadt Füssen | Lechhalde 3 | 87629 Füssen
+49 8362 - 903-146
+49 8362 - 903-201

Festival vielsaitig


 

Mittwoch, 26. August bis
Samstag, 5. September 2020

mit dem Motto "Augenblicke"

Idee


Die Stadt Füssen im Allgäu gilt als „Wiege" des Lauten- und Geigenbaus und erlangte somit eine einzigartige Bedeutung in der europäischen Musikgeschichte. Das Festival vielsaitig bezieht sich auf dieses historische Erbe und pflegt die Verbindung von Instrumentenbau und -spiel. 
Das alljährlich wechselnde Motto nimmt Bezug auf historische Ereignisse, die umgebende Natur oder prägende Elemente im Stadtbild.

Motto


"Augenblicke" ist das Motto des diesjährigen Festivals vielsaitig. Ganz besonders in der Musik erleben wir diese beglückenden Augenblicke, die uns unvergessliche Momente bescheren und uns aus der Zeit heraus- und über die Zeit erheben und alles um uns herum stillstehen lassen. Als sich das Festivalteam im vergangenen Jahr für die „Augenblicke“ entschied, konnte niemand ahnen, wie aktuell das Motto werden würde und dass das ursprünglich geplante Festspielprogramm tatsächlich von Augenblick zu Augenblick würde realisiert werden müssen.
Nun ermöglichen die Lockerungen einen angepassten Konzertbetrieb unter Einhaltung der vorgeschriebenen Maßnahmen. Derzeit können nur 41 der sonst üblichen 140 Plätze im historischen Kaisersaal besetzt werden, aber dafür haben die Künstler ihre Programme auf ungefähr eine Stunde neu konzipiert, so dass sie an jedem Konzertabend zwei Mal spielen und immerhin 82 Besucher in den Konzertgenuss kommen!

Programm


Diesen kostbaren Augenblicken ist das Festival vielsaitig 2020 gewidmet, das mit einer außergewöhnlichen künstlerischen Bandbreite die Geschichte des Füssener Lauten- und Geigenbaus darstellt und dafür einen Pakt mit hervorragenden Musikern geschlossen hat: Avi Avital & Omer Klein (27.8.), Julian Steckel & Matthias Kirschnereit (3.9.), das Ensemble Red Priest (4.9.) und natürlich das Verdi Quartett (26.8.) werden magische Momente möglich machen. Und das sind nur einige der überraschenden, bewegenden Augenblicke aus Klassik und Jazz und Weltmusik – die zum Verweilen einladen, weil sie so schön sind.
Führungen, Vorträge und Meisterkurse für Streichinstrumente und Klavier sowie der „Treffpunkt Geigenbau“ verbinden das vielsaitige Angebot des Konzertprogramms.

 

Hier geht es zum Programm

Meisterkurs Verdi Quartett


Donnerstag, 27.08. bis Samstag, 05.09.2020

Der Meisterkurs des Verdi Quartetts richtet sich an Musikstudenten, die als Solisten oder als festes Ensemble an ihrer Technik, Interpretation und ihrem kammermusikalischen Können arbeiten möchten.

Meisterkurs Matthias Kirschnereit


Montag, 31.08. bis Samstag, 05.09.2020

Der Meisterkurs Klavier mit Matthias Kirschnereit richtet sich an Musikstudenten, die als Solisten oder als festes Ensemble an ihrer Technik, Interpretation und ihrem musikalischen Können arbeiten möchten. Ebenso an Musikschüler, die ein professionelles Studium anstreben.
weiterlesen

Treffpunkt Geigenbau


Donnerstag, 27.08. bis Samstag, 05.09.2020

Instrumentenausstellung - Gedankenaustausch - Vorträge

weiterlesen

Archiv


Hier können Sie sich die Programme der vergangenen Jahre ansehen.

Förderverein

Kaisersaalkonzerte

Newsletter

Gerne können Sie sich für den Erhalt unseres Newsletters zu allen Veranstaltungen des Kulturamts der Stadt Füssen anmelden. Online hier: Newsletter abonnieren oder Tel. 08362/903-146

Newsletter

Gerne können Sie sich für den Erhalt unseres Newsletters zu allen Veranstaltungen des Kulturamts der Stadt Füssen anmelden. Online hier: Newsletter abonnieren oder Tel. 08362/903-146

Veranstalter

Kulturamt der Stadt Füssen
Lechhalde 3, 87629 Füssen
Tel. + 49 (0) 8362 903146
kultur@fuessen.de
www.festival-vielsaitig.fuessen.de

Vorverkauf

Tickets erhältlich bei der Tourist Information Füssen, Kaiser-Maximilian-Platz 1, 87629 Füssen und telefonisch bei der Allgäuer Zeitung unter +49-(0)831-206 5555 oder unter
www.allgaeu-ticket.de

Sponsoren und Förderer


Buchhandlung Bruhns
87629 Füssen

Medienpartner